top of page
  • AutorenbildInge BB

Einblicke ins Paradies: Meine Erfahrungen als Praktikantin in einem Hotel auf Sansibar

Jambo! Hallo!

Mein Name ist Amaechi und ich lade dich ein, mich auf meinen Erlebnissen während meines Praktikums in Sansibar zu begleiten. Mein Praktikum findet im Boutique Hotel Matlai in Michamvi Pingwe statt. Michamvi besteht aus zwei Bezirken - Pingwe und Kae.


beach in front of Boutique Hotel Matlai
Beach in Pingwe

Pingwe ist bekannt für die unglaublichen Blautöne des Meeres, wo es eher ruhig ist, mit wenigen kleinen Unterkünften und Restaurants. Kae hingegen wird hauptsächlich wegen der wunderschönen Sonnenuntergänge über der Chwaka Bay besucht.

Bei meiner Ankunft in Sansibar wurde ich von einem freundlichen Taxifahrer namens Eddy begrüßt, der mich vom Flughafen zum Boutique Hotel Matlai brachte. Schon auf dem Weg dorthin konnte ich kaum glauben, wie viele Kokosnuss- und Mangobäume wir passierten - ein vielversprechender Vorgeschmack auf das, was mich erwartete. Eddy fragte mich, worauf ich mich am meisten freue.

Ohne zu zögern, antwortete ich: "Das Essen, besonders die Früchte." So kann ich nun für das Frühstück im Hotel Matlai Herson's French Toast und den tropischen Fruchtsalat empfehlen.


Eines Tages hatte ich das Glück, einen Gärtner dabei zu beobachten, wie er frische Kokosnüsse von den Palmen im Hotelgarten erntete. Es war ein unvergessliches Erlebnis, diese Frucht direkt von der Quelle zu kosten. Eine der bekanntesten Früchte Sansibars ist zweifellos die köstliche Dafu - frische Kokosnuss. Diese kann direkt in unserem Hotel genossen werden. Mit ihrem süßen Kokoswasser und Fruchtfleisch ist sie eine großartige Ergänzung für einen sonnigen Tag.

Das zweite Mal, dass ich Dafu probierte, war in Paje.

Paje ist berühmt für seine breiten Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser, ideal für viele Wassersportarten.

Wenn du selbst nicht aktiv sein möchtest, kannst du dich in einem der Strandbars und Cafés entspannen; genieße das lebhafte Treiben entlang des Ufers, wo immer etwas los ist und die Atmosphäre lebendig und einladend ist.

Das 'Hello Capitano Cafe' serviert Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Sie bieten einen Verleih von SUPs, Kajaks, Surfboards sowie Kite- und Windsurfausrüstung und Unterricht für diese Wassersportaktivitäten an. Du findest dieses Café direkt am Strand, daher hast du einen atemberaubenden Blick über den Indischen Ozean.

Es ist immer schön, lokale Unternehmen zu unterstützen, die traditionelles Handwerk und lokale Produkte fördern. Und 'Mwani' ist eines von ihnen. Mit dem Wissen von Generation zu Generation stellen sie Cremes, Öle und Seifen aus Algen her, die an den Stränden von Sansibar gesammelt werden. Manchmal sieht man sie dabei, wie sie Algen sammeln. Die Seifen im Badezimmer unseres Hotels stammen ebenfalls von Mwani. Wenn sie dir gefallen, warum nicht in ihrem Laden in Paje vorbeischauen?

vietnamese coffee shop
HÀ NỘI HOUSE CÀ PHÊ by KIM

In Paje findest du nette Cafés, Geschäfte und freundliche Menschen überall. Ich ging an Schmuckläden und köstlichem Essen vorbei. Jetzt besitze ich auch ein Armband in den Farben der tansanischen Flagge. Und jetzt kenne ich Kim und ihr 'Hanoi House', ein kleines Café an der Hauptstraße in Paje. Kim ist Vietnamesin und serviert traditionelle Getränke und Gerichte. Von Kokosnusskaffee und Bao Buns bis hin zu Chia-Pudding findest du hier alles, was dein süßes Herz begehrt. Obwohl Paje ein lebhaftes Dorf ist, wirst du in diesem Café Ruhe und Komfort finden.

Kim betreibt auch ein vietnamesisches Restaurant namens Duyên Home Cooking im Hotel Matlai als Teil des hoteleigenen Zatiny Restaurants.

Nur wenige Meter vom Hanoi House entfernt befindet sich ein weiteres Café, das du unbedingt besuchen musst. Das 'Corina Pastry' ist ebenfalls ein großartiger Ort, um deinen Kaffee, Desserts und Frühstück zu genießen. Dort kannst du europäische Gebäcksorten sowie ihre außergewöhnlichen Kreationen wie Mojito-Cheesecake, Passionsfrucht-Cheesecake und Dattelkuchen probieren.

In der Nähe findest du außerdem eine italienische Bäckerei, in der Pizza, Bruschetta und Focaccia auf dich warten.

Michamvi und Paje sind zwei sehr unterschiedliche Orte an der Südostküste von Sansibar. Wer Ruhe sucht, sollte sich für eine Unterkunft in Michamvi entscheiden, während diejenigen, die eine lebhaftere Atmosphäre mögen und gerne feiern, wahrscheinlich Paje bevorzugen werden. Da Paje nur etwa 25-30 Minuten mit dem Taxi von Michamvi entfernt ist, kann man auch eine Mischung aus beiden Erfahrungen genießen.


Wir sehen uns im Paradies!

-Amaechi


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page